Fragen und Probleme rund um die Technik


ICH HABE AUF EINEN LINK GEKLICKT, KANN ABER DEN INHALT NICHT SEHEN – WAS SOLL ICH TUN?

Erfahrungsgemäß liegt das an Ihrem Internetbrowser. Probieren Sie es bitte mit einem anderen Internetbrowser.

Warten Sie bis der Inhalt (Webseite, PDF, Hörprobe, Video o. Ä.) vollständig geladen wurde, bevor Sie auf den Inhalt zugreifen (lesen, anhören, ansehen, o. Ä.).

Stellen Sie bitte ebenso sicher, dass Ihr Internetbrowser, Ihre Plug-Ins, Ihr PDF-Reader, Ihr Audio- bzw. Video-Player und Ihre Codecs aktualisiert sind, damit es nicht aufgrund dessen zu Fehlern bei der Darstellung kommt.

Sollten die Schwierigkeiten beim Aufrufen des Links weiterhin bestehen, kann es sein, dass es sich um einen veralteten/fehlerhaften Link handelt. In diesem Fall klicken Sie bitte hier »

ICH HABE AUF EINEN LINK GEKLICKT UND ES ERSCHEINT DIE FEHLERMELDUNG “400:  Bad Request” IN MEINEM INTERNETBROWSER-FENSTER – WAS SOLL ICH TUN?

Es handelt sich bei dieser Fehlermeldung um eine fehlerhafte Anfrage bzw. ungültige Anforderung. Der Syntax ist fehlerhaft oder die Zeichen in der Anfrage unbekannt. Überprüfen Sie bitte die URL auf Ihre Richtigkeit insbesondere am Anfang, wie folgt:

http://www.URL …

Sollte die Fehlermeldung weiterhin bestehen, kann es sein, dass es sich um einen veralteten/fehlerhaften Link handelt. In diesem Fall klicken Sie bitte hier »

ICH HABE AUF EINEN LINK GEKLICKT UND ES ERSCHEINT DIE FEHLERMELDUNG “404:  Not Found” IN MEINEM INTERNETBROWSER-FENSTER – WAS SOLL ICH TUN?

Es handelt sich bei dieser Fehlermeldung um eine Anfrage die nicht ausgeführt werden kann, da der Inhalt mittlerweile entfernt, verschoben oder umbenannt wurde.

Damit wir Ihnen den korrekten Link schicken können klicken Sie bitte hier »

ICH HABE AUF EINEN LINK GEKLICKT UND ES ERSCHEINT DIE FEHLERMELDUNG “500: Service Unavailable” IN MEINEM INTERNETBROWSER-FENSTER – WAS SOLL ICH TUN?

Es handelt sich bei dieser Fehlermeldung um eine Abfrage, die vorübergehend nicht  ausgeführt werden kann, da der Server überlastet, ausgefallen oder in Wartung ist.

In einem solchen Fall haben Sie bitte etwas Geduld und probieren es später nochmal.

Sollten Sie diese Fehlermeldung im internen Mitgliederbereich eines unserer Produkte erhalten, kann es ebenso sein, dass Sie gegen unsere Sicherheitsrichtlinien verstoßen haben und sich von mehreren Geräten (Computer, Tablet, Smartphone o. Ä.) eingeloggt und damit die zulässige Anzahl von verschiedenen 5 IP-Adressen überschritten haben.

In einem solchen Fall werden Sie im Regelfall für 24 Stunden gesperrt und können sich erst nach Ablauf dieser Zeit wieder in den internen Mitgliederbereich des Produkts einloggen. Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Sollte die Fehlermeldung dauerhaft bestehen klicken Sie bitte hier »

 

Sie finden hier keine Antwort oder Lösung – kehren Sie zurück zur Übersicht »